Nachdem mein Setup mit o-blog leider seinen Geist aufgeben hat und ich zur verrecken nicht die Emacs Lisp Teile verstehe oder wieder zum Leben erweckt bekommen habe, habe ich einen Blick auf Octopress und Jekyll geworfen.

Nun werde ich mein Glück mal Octopress/Jekyll und org-ruby versuchen, vieleicht hält das Setup ja ein wenig länger trotz dem ruby Abhängikeiten..